Equipment shoppen und Gras shoppen

Grow-Shops und Online-Shop

Das Equipment für ein Grow-Projekt kann ohne Probleme im Internet gekauft werden. Hier gibt es eine Fülle an Anbietern sogenannte Grow-Shops, die mit einer Vielfalt an technischen Lösungen und System den Markt bedienen. Vom passenden Plastikbehälter für die Pflanzen bis hin zur Beleuchtung können hier fast alle Produkte erworben werden. Oftmals bieten diese Online-Händler auch Bundles an, mit denen die Suche nach passenden Equipmentteilen vereinfacht wird. Es ist hilfreich bei der Suche nach den benötigten Teilen mehrere Anbieter zu vergleichen, da die Preise teilweise enorm schwanken. Ein wichtiger Hinweis den es zu berücksichtigen gilt, ist, dass bei der Bestellung der einzelnen Teile darauf geachtet werden sollte, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

Natürlich gibt es auch Fachgeschäfte in denen das Equipment gekauft werden kann. Hier bekommt man meist auch eine umfassende Beratung durch die Verkäufer, wie die einzelnen Teile einzusetzen sind und was es zu beachten gilt. Der Service muss dann meist aber mit einem Aufpreis bezahlt werden im Vergleich zu den Angeboten im Internet. Ferner ist es in der Vergangenheit öfter vorgekommen, dass solche lokalen Grow-Shops von der Polizei überwacht werden und die Kunden anschließend Probleme mit den Ordnungshütern bekommen. Die ist nicht die Regel, kommt aber immer wieder vor und kann einfach vermieden werden. Wer kauft denn noch ein bei einem Grow-Shop, der bekannt dafür ist, dass der Besitzer mit der Polizei zusammengearbeitet hat bzw. noch mit denen zusammenarbeitet. Im Internet sollte man sich vorher über seine Lieferanten gründlich informieren, wenn man ein größeres Projekt starten möchte.

Vor allem in Online-Shops gibt es eine Fülle an speziellen Grow-Boostern, die das Wachstum der Pflanze beschleunigen und den Ertrag steigern sollen. Hierbei ist es hilfreich sich Meinungen Dritter einzuholen. Es gibt weltweit eine große Anzahl an Internetforen in denen sich Grower aus verschiedensten Teilen der Welt über solche Produkte austauschen.

Auch bietet das Internet eine Vielzahl an Beleuchtungssystemen, die für die Zucht verwendet werden können. Der aktuelle Renner sind LED-Systeme, die vor allem durch Effizienz bestechen, aber auch die Produktivität der Cannabispflanzen in Bezug auf Harzertrag verdoppeln sollen.

Dark Net – Tor – Bitcoins

Das Dark Net bietet mit dem Verschlüsselungsprogramm Tor eine weitere Möglichkeit sich sein Equipment auf etwas geschütztere Art zu besorgen. Mittels Bitcoins können anonym Produkte bezahlt werden. Die Bitcoins können in Internettauschforen oder von Person zu Person gekauft und verkauft werden. Durch die Anonymität ist es für die Ordnungshüter schwieriger die Identität eines Käufers nachzuverfolgen. Neben dem legalen Grow-Equipment werden im Dark Net auch illegale Produkte angeboten. Dies sind zum einen Cannabissamen und Stecklinge die einfach per Post geordert werden können. Auch das fertige Zuchtprodukt kann über solche Seiten gekauft und verkauft werden.

Saatgut online kaufen

Im Internet ist es auch ohne Probleme möglich das Saatgut für die Zucht zu kaufen. Es gibt eine Vielzahl an Anbietern, die Samen auch nach Deutschland verschicken. Diese sind dann meist als unauffällige Post getarnt und erreichen in der Regel ihren Bestimmungsort. Die Samenauswahl ist enorm und es ist zu empfehlen Saatgut zu verwenden, das nicht aus irgendeinem Straßenweed kommt. Da so die genaue Sorte bekannt ist und die Pflanze nach Anbauart und –ort ausgewählt werden kann.